Ist es Sommergrippe? Symptome im Check

2/3
Fieber und grippeartige Beschwerden

Richtig oder falsch?

Hohes Fieber und grippeartige Beschwerden im Sommer können auch auf eine Infektion durch einen Zeckenstich hinweisen.

Richtig
Falsch

Stimmt

Leider daneben

Im Sommer können grippeartige Beschwerden auch durch Krankheitserreger ausgelöst werden, die durch infizierte Zecken auf den Menschen übertragen werden. So können z. B. bei Borreliose und FSME auch Tage bis Wochen nach dem Zeckenstich Fieber, Kopfschmerzen und Abgeschlagenheit auftreten.

Borreliose: Oft tritt um die Einstichstelle eine kreisrunde Rötung auf („Wanderröte“). FSME: Starke Kopfschmerzen, Fieber und Lichtempfindlichkeit sind möglich.

Bitte beachten Sie: Der folgende Symptom-Check ermöglicht keine eindeutige Diagnose und ersetzt keinen Arztbesuch. Im Zweifel sollten Sie sich also an den Arzt wenden.

Disclaimer:
© 2019 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.